Zum Hauptmenü... Zur vorigen Schaltung...
S-VHS nach VHS Wandler
Zur nächsten Schaltung...

elektronik basteln

S-VHS nach VHS Umwandler

Viele Videorecorder oder ähnliche neuere Video-Applikationen, besitzen einen S-VHS Ausgang.
So einen Recorder kann man dann aber nicht an einen Fernseher anschließen der nur einen FBAS Eingang hat. (Cinch)
Mit diesem Adapter kann man SVHS Geräte mit normalen Geräten koppeln.
 
 
Kommentare
Bilder
Berichte
Foren-Einträge >>>

 

 


SVHS nach VHS Wandler

Beschreibung:

Dieser Adapter ist für Geräte mit S-VHS bzw. Y/C Ausgang gedacht, und wandelt das Signal in ein gewöhnliches FBAS Signal um.
Beim Y/C Signal werden die Helligkeits- Informationen (Luminanz Y) und die Farbinformationen (Chrominanz C) eines Videobilds getrennt angeboten.
Durch den einen Draht (abgeschirmt) fließen die Helligkeits- Informationen, während die Farbinformationen wiederum durch einen eigenen Draht (abgeschirmt) zum Ziel fließen.
Das hat den Vorteil das sich die Signale nicht gegenseitig beeinflussen, können.
 
Schwierigkeitsgrad Für Anfänger
Gruppe Adapter Schaltung
Funktion: Setzt ein Y/C Signal zu einem FBAS Signal zusammen.
Größe: Platine B52 x H39 mm
Stromversorgung: DC 5 Volt ca. 25 mA

Zusatz-Info:
Die beiden Signale werden an Klemme K1 und K2 eingespeist, wobei die Ummantelung des Kabels an Masse angelötet wird (der untere Pin).
Da das Y Signal eine Amplitude von 1 Vss aber das C Signal nur eine von 0,5 Vss hat, sind die Eingangswiderstände R3 und R4 dementsprechend ausgelegt um die Signale anzugleichen.
Der Rest der Schaltung verstärkt das Signal nur noch bis es über R11 an den Ausgang gelangt.

Schaltplan/Nachbau:
 
 

T1 1x    NPN-Transistor BC547
T2 1x PNP-Transistor BC557
R1+2+11   3x Widerstand 75R
R3+7+9 3x Widerstand 470R
R4 1x Widerstand 1K
R5 1x Widerstand 27K
R6 1x Widerstand 10K
R8+10 2x Widerstand 150R
C1+4 2x ELKO 220µF/16V
C2+5 2x Kerko 100nF
C3 1x Elko 100µF
Anschlüsse   8x Lötnägel oder ähnliches
Bauteile und Platinen gibts bei mir im Onlineshop
 Die Schaltung wird anhand des Planes nachgebaut, dabei dürfte es keine größeren Probleme geben. Am einfachsten ist der Aufbau auf der unten gezeigten Platine, die Sie sich ohne weiteres selber ätzen können. (Siehe "Nachbau")

Wenn der Eingang des Fernsehers gut entkoppelt ist, können die Bauteile: C4, C5 und R10 entfallen
Dann muss anstatt der beiden Kondensatoren wenigstens eine Drahtbrücke eingesetzt werden.

Für fortgeschrittene:

 

ZIP-File mit allen benötigten Plänen zum Nachbau
Mit rechter Maustaste anklicken und
"speichern unter" auswählen.

Enthält auch Ätzpläne mit Bestückungs-Anleitung....

Wenn Sie die Platine nicht selber ätzen können oder wollen, (siehe "Nachbau") können Sie die Platine und teilweise auch die ganzen Bauteil-Sätze  unter Service bei mir bestellen....

 
 
 

zurück an den Anfang

 
    

 


| ©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |